Dr. Eva Brunegger

Ärztin für Allgemeinmedizin, psychosomatische und psychotherapeutische Medizin, Arbeitsmedizin

Liebe Patientinnen und Patienten!

Aufgrund des Lockdowns biete ich meine Leistungen nun wieder vorwiegend telemedizinisch an.

Unter Einhaltung verstärkter Schutzmaßnahmen (Tragen einer FFP2 Maske, Händedesinfektion, Abstandsregelung) ist es weiterhin möglich, in meine Ordination zu kommen. Falls Sie keine FFP2 Maske besitzen, stelle ich Ihnen gerne kostenfrei eine zur Verfügung.

Bitte kommen Sie nur, wenn Sie komplett gesund sind und keinen Kontakt zu COVID positiven Personen hatten.

Buchen Sie gerne online Ihren Wunschtermin oder rufen an!

Termin Buchen

Angebote

Angebote

ÜBER MICH

Mein Beruf macht mir große Freude. Ich schätze vor allem die enorme Vielseitigkeit, die sich durch die Unterschiedlichkeit der Menschen und Probleme ergibt.

Sehr wichtig ist es mir eine respektvolle, wertschätzende und vertrauensvolle Beziehung zu meinen Patienten aufzubauen. So wird es möglich, gemeinsam Probleme zu erkennen, Lösungen dafür zu finden und Ziele zu erreichen.

Möchten Sie mehr über mich erfahren? Klicken Sie hier

Dr. med. univ.
EVA BRUNEGGER

REFERENZEN

Was meine PatientInnen über mich sagen

„Dr Brunegger ist eine warmherzige und wirklich versierte Therapeutin. Das online Angebot ist super praktisch.“

„Dr. Brunegger ist eine sehr nette Ärztin, mit der man offen über alle Probleme sprechen kann – ich würde sie sofort weiterempfehlen!

„Nehme die Hilfe von Fr. Dr. Brunegger schon seit einiger Zeit in Anspruch. Bis jetzt wurde mir immer geholfen und kann ein entsprechend positives Feedback geben!“

Empfehlungen auf Doctena
Bewertungen auf DocFinder

SO FINDEN SIE MICH

Die Ordination befindet sich nur ca. 150 Meter entfernt von der Haltestelle Fachhochschule Joanneum der Straßenbahnlinie 7. Parkmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe in der grünen Zone an der Eckertstraße.

SERVICELEISTUNGEN

Gute Verkehrsanbindung
Bankomat-Kartenlesegerät

NOTFÄLLE

URLAUB/FORTBILDUNG

Urlaub 2020:

24. August bis 14. September

Fortbildung:

16. – 19. September